Fortbildungsreihe
Fortbildungsangebot zum funktionalen Analphabetismus in Sachsen-Anhalt

für: hauptamtliche und ehrenamtliche Mitarbeitende z. B. von Wohlfahrtsverbänden, Familienzentren, Integrations- und Migrationsdiensten, Jugendhilfeeinrichtungen, Bildungseinrichtungen, kommunalen Ämtern, Einrichtungen zur sozialen Grundsicherung, Arbeitsagenturen und Jobcentern.


Voraussetzungen für die Teilnahme:
Teilnahme an der gesamten Fortbildungsreihe (die Teilnahme an den Fachtagen ist optional).


Ort:
Bildungsnetzwerk Magdeburg, Lüttgen-Ottersleben 18a, 39116 Magdeburg  


Kosten:
Es werden keine Teilnahmegebühren erhoben.


Ablauf:

1. Tag (Di., 24.03.2015): Einführung in die Thematik
 
  • Hintergrundinformationen/ leo. – Level-One Studie
  • Definition und Formen/Niveaustufen von Analphabetismus
  • Ursachen für die Entstehung von (funktionalem) Analphabetismus
  • Erscheinungsbild/Merkmale von (funktionalem) Analphabetismus
  • Vermeidungs-/Kompensationsstrategien der Betroffenen
  • Abgrenzung zu anderen Auffälligkeiten/Störungen
  • Lebenswelt/Alltagshürden der Betroffen
Dozentin: Elfriede Haller (Bundesverband für Alphabetisierung und Grundbildung e. V.)
Seminarzeit: 09.00-16.00 Uhr



2. Tag (Mi., 25.03.2015): Kommunikation und Diagnose
 
  • Öffnen der eigenen Wahrnehmung
  • Einordnen in kommunikationstheoretische
  • Erkennen von Anzeichen und Merkmalen für funktionalen Analphabetismus: Verhaltensmuster, Sprache, Schriftsprache
Dozentin: Elfriede Haller (Bundesverband für Alphabetisierung und Grundbildung e. V.)
Seminarzeit: 09.00-16.00 Uhr



3. Tag (Di., 28.04.2015): Ansprache
 
  • Lernmotivationen von funktionalen Analphabeten         
  • Gelingensbedingungen für Ansprache u.a. richtiger Zeitpunkt, Setting
  • Theoretische Einordnung „motivierende Gesprächsführung“    
  • Fallbeispiele 
Dozentin: Elfriede Haller (Bundesverband für Alphabetisierung und Grundbildung e. V.)
Seminarzeit: 09.00-16.00 Uhr



4. Tag (Mi., 29.04.2015): Fachtag: Vertiefungsschwerpunkt Unterricht (die Teilnahme ist optional)

  • Der Unterricht: (Inhalt, Methodik, Didaktik)    
  • Lernen im Erwachsenenalter (Selbstreflexion – Erfolge/Misserfolge)
  • Wie lernt ein Erwachsener mit negativer Schulerfahrung?                       
  • Lernhindernisse ( finanzielle, zeitliche Ressourcen, Angebote)
Dozentin: Elfriede Haller (Bundesverband für Alphabetisierung und Grundbildung e. V.)
Seminarzeit: 09.00-16.00 Uhr



5. Tag (Mi., 06.05.2015): Fachtag: Vertiefungsschwerpunkt Beratungskompetenz (die Teilnahme ist optional)

  • Erfolgreich sich und andere verstehen: Die Psychografie – Menschenkenntnis mit System
  • Die drei Grundtypen
  • Erkennen der spezifischen Stärken und Schwächen
  • Wechselwirkungen der einzelnen Typen
Dozentin: Yvonne Beck (ARBEIT UND LEBEN Bildungsvereinigung Sachsen-Anhalt e. V.)
Seminarzeit: 09.00-16.00 Uhr



6. Tag (Di., 26.05.2015): Netzwerk und Hilfsangebote

  • Die Bedeutung der Netzwerkarbeit zur Zielgruppengewinnung
  • Die Bedeutung des kommunalen Netzwerks für den Unterricht (Kooperationspartner bereichern und entlasten den Unterricht) - Beispiele aus der Praxis
  • Lernorte in der Alphabetisierungs-und Grundbildungsarbeit (Best Praxis-Beispiele aus der Aufsuchenden Bildungsarbeit, Filmdokumentationen)
  • Regionale und überregionale Hilfsangebote für funktionale Analphabeten
Dozentin: Elfriede Haller (Bundesverband für Alphabetisierung und Grundbildung e. V.)
Seminarzeit: 09.00-16.00 Uhr


 
7. Tag (Mi., 27.05.2015): Vermittlung – Lernberatung - Lernbegleitung
 
  • Der Berater als „Brücke“ zum Kurs! 
  • Präsentation der Erkenntnisse und Auswertung in Bezug auf funktionale Analphabeten
  • Lernberatung  und -begleitung in der Alphabetisierungspraxis
Dozentin: Elfriede Haller (Bundesverband für Alphabetisierung und Grundbildung e. V.)
Seminarzeit: 09.00-16.00 Uhr







Fortbildungsangebot zum funktionalen Analphabetismus in Sachsen-Anhalt
ausschließlich für Lehrende der Berufsbildende Schulen Magdeburg „Hermann Beims"


Modul: Einführungsveranstaltung zum funktionalen Analphabetismus in Deutschland
WT-Nr.: WTB 2014-085-05

Inhalte:
-    Hintergrundinformationen/ leo. – Level-One Studie
-    Definition und Formen/Niveaustufen von Analphabetismus
-    Ursachen für die Entstehung von (funktionalem) Analphabetismus
-    Erscheinungsbild/Merkmale von (funktionalem) Analphabetismus
-    Vermeidungs-/Kompensationsstrategien der Betroffenen
-    Abgrenzung zu anderen Auffälligkeiten/Störungen
-    Lebenswelt/Alltagshürden der Betroffen
Voraussetzungen für die Teilnahme: Teilnahme an der gesamten Fortbildungsreihe
Zeitumfang: 8 x 45 Min.
Referentin: Kirsten Bröcker (Landesverband der Volkshochschulen Sachsen-Anhalt)
Termin: 25.+26.06.2014 (jeweils nachmittags)
Veranstaltungsort: Berufsbildende Schulen Magdeburg „Hermann Beims", Schilfbreite 5, 39120 Magdeburg


Modul: Empathische und motivierende Gesprächsführung
WT-Nr.: WTB 2014-085-06
Inhalte:

-    Sensibilisierung für Kommunikationsprozesse, Kommunikation mit benachteiligten Gruppen –
     Kommunikationsstrategien;
-    Theorie und Praxis von Gesprächsführung und motivierender Gesprächsführung;
-    Reflexion eigener Vorannahmen und ihren Einfluss auf das eigene Kommunikationsverhalten und
     damit auf den Zugang zu betroffenen Personen;
-    Wie schaffe ich Vertrauen? Wie spreche ich das Thema an (bei „Verdacht“)? Wie kann ich weiter
     beraten?;
-    „Bejahende“ und gewaltfreie Kommunikation.
Voraussetzungen für die Teilnahme: Teilnahme an der gesamten Fortbildungsreihe
Zeitumfang: 8 x 45 Min.
Referent: Tanja Berger
Termin: 21.07.2014
Veranstaltungsort: Stresemannstraße 18/19, 39104 Magdeburg


Modul: Förderung von Grundbildungskompetenzen in der beruflichen Bildung
WT-Nr.: WTB 2014-085-08
Inhalte:

Diagnostik
-    Modell der Schriftsprachentwicklung
-    Instrumente zur Erfassung von individuellen Lernständen (Schwerpunkt: Lese- und
     Schreibkompetenz)
-    Umgang mit Fehlern
-    Fehleranalyse, -arten und -korrektur
Förderung
-    förderorientierten Lernbeobachtung im Lesen und Schreiben
-    Entwicklungs- und Förderpläne in der beruflichen Bildung für verschiedene Kompetenzstufen
-    Unterrichtskonzeption und -gestaltung (Berücksichtigung und Einbindung von SchülerInnen ohne
     ausreichende Lese- und Schreibfertigkeiten: Vermeidung von Stigmatisierung, Berücksichtigung von
     Differenzierung...)
Schriftsprachvermittlung
-    Methoden
-    Lebensweltorientierung
-    Lesen (Vermittlung erster Lesekenntnisse, Texte für Leseanfänger vereinfachen)
-    Auswahl geeigneter Schreib- und Leseanregungen
Voraussetzungen für die Teilnahme: Teilnahme an der gesamten Fortbildungsreihe
Zeitumfang: 24 x 45 Min. (3 Tage)
Referentin: Bettina Lübs (Bundesverband für Alphabetisierung und Grundbildung e. V.)
Termin: 28.+29.08.2014 und 02.09.2014
Veranstaltungsort: Stresemannstraße 18/19, 39104 Magdeburg


Modul: Netzwerk und Hilfsangebote
WT-Nr.: WTB 2014-085-09
Inhalte:

-    Netzwerke und Netzwerkarbeit, alpha-Netzwerk
-    Akteure und (neue) Lernorte in der Alphabetisierungs- und Grundbildungsarbeit
-    Konkrete regionale Hilfsangebote
Voraussetzungen für die Teilnahme: Teilnahme an der gesamten Fortbildungsreihe
Zeitumfang: 8 x 45 Min.
Referentin: Kirsten Bröcker (Landesverband der Volkshochschulen Sachsen-Anhalt)
Termin: 03.09.2014
Veranstaltungsort: Stresemannstraße 18/19, 39104 Magdeburg


Modul: Erfolgreich sich und andere verstehen/Kollegiale Fallberatung
WT-Nr.: WTB 2014-085-07
Inhalte:

-    Die  Psychografie – Menschenkenntnis mit System
     •    Die drei Grundtypen
     •    Erkennen der spezifischen Stärken und Schwächen
     •    Wechselwirkungen der einzelnen Typen
-    Methoden, Zielstellung und Ablauf der kollegialen Fallberatung
Voraussetzungen für die Teilnahme: Teilnahme an der gesamten Fortbildungsreihe
Präsenzzeit: 8 x 45 Min.
Referentinnen: Dr. Regina Lorek
                          Yvonne Beck
                         (ARBEIT UND LEBEN Bildungsvereingung Sachsen-Anhalt e. V.)
Termin: 22.07.2014
Veranstaltungsort: Stresemannstraße 18/19, 39104 Magdeburg
Copryright 2016 Arbeit und Leben e.V. || Impressum || Login   
News
+++ Die Anmeldung für die Fortbildungsreihe "Funktionaler Analphabetismus in Sachsen-Anhalt" für Beratende ist ab jetzt möglich. +++


Kontakt
Projektleiterin:
Yvonne Beck
Tel.: 0345 / 205 12 90
E-Mail schreiben

Projektreferentin:
Bettina Bochenski
Tel.: 0391 / 623 49 67
E-Mail schreiben